Yoga-Lehrer-Ausbildung im ZEGG: 500 € Ermäßigung

yogaTantra Yoga & Schamanismus

28. Juni – 22. Juli 2018

Diesen Sommer bietet die Durgas Tiger School zum dritten Mal eine Yoga Lehrer Ausbildung in der ZEGG Gemeinschaft an.yoga

Die Basis ist das Kaula Tantra Yoga, dieses Yoga wurzelt in der Meditation und der Tiefenentspannung. Du „fließt“ in die Asanas – du lernst das Nicht-Tun im Tun auf einer so tiefen Ebene, dass es sich auf deinen Alltag überträgt.

Diese kreative Yoga Lehrer Ausbildung zielt auf Ausbildung der ganzen Persönlichkeit – so werden auch Essenzen aus Schamanismus und Tantra sowie Tanz und Stimmausdruck integriert. Du lernst spielerisch durch eigene Erfahrungen in einer Gemeinschaft.

Und erhältst gleich zwei international anerkannten Zertifikate als Yogalehrerin (Yoga Alliance YA und Yoga Alliance international YAI).

Liebeskunst Spezial: Abonnenten dieses Newsletters erhalten 500 € Ermäßigung auf die Kursgebühr! (also nur noch 1450,- statt 1950,- zzgl. U&V)

Alle Details des Angebotes: www.zegg.de/de/veranstaltungen/zegg-veranstaltungen/event/1190-yoga-teacher-training.html

www.durgas-tiger-school.com

Infos und Anmeldung: Barbara Stützel, durgas-tiger@gmx.de, 0177 4815699 (auch whats app) – Melde dich mit dem Stichwort „Liebeskunst“ an, um die Ermäßigung zu erhalten.

Videos: www.youtube.com/watch?v=5Xtjh7w2FW4

www.youtube.com/watch?v=OPGLonNbQqk

Der Beitrag Yoga-Lehrer-Ausbildung im ZEGG: 500 € Ermäßigung erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: Yoga-Lehrer-Ausbildung im ZEGG: 500 € Ermäßigung

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News

Advertisements

DEEP TOUCH – Massage und Körperarbeit (zahle, was du möchtest)

Bei diesem Angebot gibt es ausnahmsweise keinen Last-Minute-Preis. Trotzdem ist es interessant für Sparfreudige, denn der Preis ist nach Selbsteinschätzung – du bezahlst also, was du möchtest:

DEEP TOUCH – Massage und Körperarbeit (zahle, was du möchtest)

Einführungsseminar vom 6. – 10. Juni im ZEGG in Bad Belzig in der Nähe von Berlin.
Vier Tage Körper, Kontakt und in Verbindung sein.

Es gibt noch freie Plätze – Seminarpreis nach Selbsteinschätzung

Video:
www.deep-touch.de/video.php

Seminarflyer:
www.deep-touch.de/downloads/PDF-Downloads/DEEP-TOUCH_Ausbildungsflyer-allgemein-2018.pdf

ZEGG-Seminarseite:
www.zegg.de/de/veranstaltungen/zegg-veranstaltungen/event/1087-deep-touch-einfuehrungsseminar.html


Kontakt:
Ulrich Grahner
info@deep-touch.de
www.deep-touch.de
01520 – 183 1625

Der Beitrag DEEP TOUCH – Massage und Körperarbeit (zahle, was du möchtest) erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: DEEP TOUCH – Massage und Körperarbeit (zahle, was du möchtest)

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News

„Duo Wolfsmond“ ist jetzt „Wild Life Tantra“

Endlich ist es soweit: neue Räume, neue Ideen, neue Freunde und vier neue Webseiten! Unsere Vision hat an Form gewonnen. Es gibt ein Baby, eine Botschaft, die wir der Welt mitteilen möchten: Der Pfad des Wilden Lebens.

Was ist passiert?

chono 19 on stage sex drugs rockn rollWir beide kommen von der Bühne, eine ausgebildete Tänzerin und Schauspielerin, ein studierter Jazz-Bassist (Bassisten können tiefer…). Lang bevor sich unsere Wege kreuzten, waren wir beide beseelt von der Idee, etwas aus dem göttlichen Raum herunterzuladen und es auf der Bühne zu verkörpern, tief zu fühlen und das Publikum teilhaben zu lassen an der Intensität des Lebens.

Wir wollten unser Publikum hypnotisieren, damit die Herzen sich öffnen und die göttliche Freude ungehindert eindringen kann. Wenn die Energiewelle in Form von aufgerissenen Augen, lauschender Verharrung, Applaus und Jubel zurückkam, entstand Begegnung, eine komplexe, entrückte und irgendwie heilige Form der Begegnung. Schon damals waren wir beide, ohne es zu wissen, leidenschaftliche Tantriker.

Beide unterschieden wir uns von den Kolleginnen und Kollegen darin, dass wir die Kunst, den Tanz, das Theater und die Musik nicht um ihrer selbst willen liebten. Wir fanden es wenig reizvoll, etwas „Bleibendes“ zu schaffen, einen eigenen Stil, ein eigenes Image zu finden, dass sich vermarkten lässt. Uns interessierte der Prozess des Erschaffens viel mehr. Der Weg war das Ziel. Nichts fixieren und festhalten, sondern im Fluss bleiben.

Brotlos

Als Künstler hast du mit dieser Einstellung ganz schlechte Karten. Frust, (Selbst-)Ausbeutung, Ziellosigkeit und Armut sind nur einige Weggefährten solch einer missverstandenen Vision. „Ich bin Künstler, ich mach tolle Sachen, aber mein Leben ist echt hart!“ Dies war lange Zeit unsere künstlerische und persönliche Identität, bevor das Loslassen jeden von uns befreite.

chono bocypainting mushka wild life tantraIrgendwann merkten wir, das die eigentlich wahre Kunst nicht auf der Bühne, sondern im Leben stattfindet, in unserem Körper, Tag für Tag, Moment für Moment, Atemzug für Atemzug. Je mehr wir unser Künstlersein losgelassen hatten, desto mehr konnten wir der Essenz des Lebens begegnen, Sinn finden, Freude und Reichtum dazu.

Immer noch lange, bevor wir uns trafen, gingen wir weiter, höher, tiefer, erforschten Licht- und Schattenseiten des Lebens, stellten uns mutig unseren Spiegeln und unserem größten Lehrer: dem Leben.

Yoga an der Ostsee TandanaTandana widmete sich intensiv der Selbsterfahrung, Chono wurde Vater. Er lernte Permakultur und pflanzte ganzheitlich Bäume in Indien. Tandana animierte Woche für Woche jung und alt zu fröhlichen Leibesübungen und gründete das Institut für Yoga und Pilates.

Chono produzierte Hörspiele, wurde Kommunikaionstrainer und Schamane. Tandana wurde Atemtherapeutin und Meditationslehrerin. Wir begannen, jeder auf seine Weise, unsere Liebe zum Leben, zur Lebendigkeit und zur Ekstase in die Welt hinauszutragen.

Begegnung auf der FreiRaumpARTy

Es war eigentlich geradzu logisch, dass wir uns mit diesem Background auf der FreiRaumpARTy begegnen mussten. In diesem Wort steckt schon wirklich viel von der Essenz: Freiheit, Raum, das Leben feiern und immer noch die Kunst. Die Kunst frei zu sein, die Kunst sich Raum zu nehmen, Raum zu gestalten, Raum zu halten, die Kunst zu feiern.
Wir, Chono, damals überzeugter Polyamorist, und Tandana, der freien Liebe nicht abgeneigt, eröffneten unsere Beziehung mit einem Commitment, einem Forschungsprojekt des Lebens:

Wir wollen herausfinden, wie man in eine tief symbiotische Beziehung gehen kann und dabei trotzdem frei ist. Wir wollen totale Bindung und totale Freiheit. Wie geht das?

Vom Swingerclub zum Geburtsseminar

Chono und Tandana unterwegsWir experimentierten gemeinsam. Wir betraten viele höchst unterschiedliche sexpositive und therapeutische Räume. Vom Swingerclub bis zum Rebirthingseminar ließen wir nichts aus. Wir heirateten tantrisch auf einer weiteren Freiraumparty, besuchten die Xplore und das Diamond Lotus.

Eines Abends saßen wir nach einer AUM beim Inder und waren uns einig, dass die Gruppenenergie nach dieser Meditation perfekt für eine tiefgehende Orgie nach unserem Geschmack wäre. Das Duo Wolfsmond war geboren! Wir beschlossen, solche Räume selbst zu kreieren. Die Kunst, die wir offerierten, passte in keine Schublade mehr. Es war ein Schuss Pädagogik, gemischt mit einer Handvoll Therapie, einer großen Prise Party, einem großen Batzen Leichtigkeit und Tiefe, die wir mit sexpositiven Räumen voller Bewegung, Begegnung und Stille verbanden.

Drei Jahre Duo Wolfsmond

Duo Wolfsmond LogoIm Duo Wolfsmond begegneten wir vor allem uns selbst. Aus unserem kreativen und künstlerischen Freigeist heraus haben wir immer neue Veranstaltungsformate entwickelt und verworfen, manche verfeinert, einige abgesagt und andere losgelassen. Wir sind rein gesprungen und draußen geblieben, haben gelacht und geweint, gefickt und geschwiegen und über all das sehr gründlich nachgedacht und nachgespürt.

Das Leben schenkte uns viele Herausforderungen: Osho Mauz Berlin Hinterhof mit BlumeWir bauten das neue Osho Mauz in der Reichenberger Straße zusammen mit Berliner Osho-Freunden auf, organisierten den Seminarbetrieb, leiteten Meditationen und Gruppen, und machten viele auch mit. Das Haus brannte ab. Wieder war Loslassen angesagt.

Chono und Tandana beim AuftrittWir waren künstlerisch zusammen unterwegs, erzählten Märchen und Geschichten mit Musik vor Kindergärten, Schulklassen und Erwachsenen. Und wir haben gemeinsam ein Persönlichkeitstraining gemacht: das 4-Jahreszeitentraining des Heinrichs-Swoboda-Instituts. Wir haben uns konfrontiert, haben zusammen gebrüllt, wieder geweint und gelacht, gefeiert, getanzt und sind gemeinsam gestorben. Und – wir haben uns geliebt. Wenn man sich 100x küsst, bekommt man ein Baby, heißt es in einem dieser Märchen, und hier ist es:

Wild Life Tantra

Wildes-Leben-Tanz-TantraWir möchten Euch jetzt zu unserem Pfad des Wilden Lebens einladen. Zum Angucken, Mitmachen, Erleben und Mitnehmen. Das Kind ist gereift, gewachsen, es ist jetzt fertig. Bitteschön! Wir feiern Geburtstag und beginnen die Reise wieder bei Tag eins. Das Wild Life Tantra Institut Berlin öffnet seine Türen.

Es hat eine Philosophie bekommen, und eine Struktur. Tantra, Coaching, Atemarbeit und Tantramassage sind vier Türen, die in dasselbe Institut führen, zu deinem Pfad des Wilden Lebens. Präsenz, Hingabe, Authentizität und Tatkraft sind die vier Kernschritte, die an fast jeder Stelle implementiert und vertieft werden.

Duo Wolfsmond heißt jetzt Wild Life Tantra Institut BerlinIm Internet werden wir viel reden, schreiben, Tipps und Strukturen anbieten, Fragen beantworten, Meditationen und Übungen veröffentlichen: viel Futter für Augen, Ohren, Hirn und Herz.

In unseren offenen Trainingsgruppen und auf unseren Erlebnisabenden wird es körperlich und praktisch, hypnotisch, extatisch, freudvoll und staunend zugehen. Laut und leise, bewegt und still, fröhlich lachend und lustvoll stöhnend, wütend schreiend und entspannt seufzend.

Vieles ist neu, aber etwas ist gleich geblieben:

Wir freuen uns auf dich!

Tandana & Chono

 

Der Beitrag „Duo Wolfsmond“ ist jetzt „Wild Life Tantra“ erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: „Duo Wolfsmond“ ist jetzt „Wild Life Tantra“

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News

Love & Dance Festival im ZEGG

„Love & Dance“ ist der Titel eines kreativen Festivals im ZEGG in Bad Belzig von 21. bis 24. Juni

Auf diesem Festival gibt es auf ca. 400 qm Tanzfläche Workshops und Sessions zu den Themen:

  • vertiefte Körperwahrnehmung als Grundlage für sinnliches Sein und Bewegen
  • authentische Kommunikation durch Berührung
  • Entfalten von Spür-Bewusstsein:
    rechtshämispherische, stressregulierende Kommunikation als Lernfeld bezügl. sozialer Interaktion und Selbstverantwortung
  • absichtsloses Sein und direktes Agieren
  • Durchlässigkeit /Pulsation und Erdung
  • sich getragen und genährt fühlen
  • Berührbarkeit und Klarheit

Alle Infos darüber hier: https://hauptstadt-der-liebe.de/event/love-dance-festival/

Der Beitrag Love & Dance Festival im ZEGG erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: Love & Dance Festival im ZEGG

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News

„Getting Conscious With Kink“ 100 Euro statt 180 Euro (28. April – 29. April 2018)

„Getting Conscious With Kink“ mit Seani Love in Berlin: 100 Euro statt 180 Euro

Datum: 28. April – 29. April 2018

Ort: FARM.

Ein Workshop mit Seani Love. Sprache: Englisch (Teilnehmer sollten die Englische Sprache beherrschen).

Last-Minute-Preis: 100 Euro statt 180 Euro, wenn du dich mit dem Code „Dietmar“ anmeldest.

Anmeldung: maile mit dem Stichwort „Code Dietmar“ an anne.gehren@gmail.com

Der Workshop auf Facebook: www.facebook.com/events/152358212102803/

Alles über Seani Love: www.seanilove.com

Programm:

Getting Conscious With Kink

* Are you curious about Conscious Kink and BDSM?

* Are you ready to expand your understanding of erotic expression?

* Would you love to deepen trust, connection, communication, and erotic creativity in your intimate relationships?

Then this breathtaking journey into the wonderfully erotic world of Conscious Kink is your best starting point! Whether you are a curious beginner or an experienced player, award-winning sexuality professional Seani Love with his talented super star team invites you to join them for this beautiful weekend of exploration.

Conscious Kink helps us expand our understanding of our bodies, our subconscious patterns, our sexualities and thus ourselves. With a strong emphasis on boundaries and consent, Conscious Kink gives us a diverse set of tools that allow us to expand our sexuality, be more confident with our lovers and play partners, and become more empowered as self-aware erotic beings.

During this intensive you will learn about:

• The use of ritual and intention to create safe spaces
• Boundary setting, consent and safety techniques
• Deepening connection through Tantric techniques and conscious touch
• Giving and receiving pain and pleasure with intentional BDSM skills
• Service, sovereignty and surrender
• Eroticising the authentic dynamics of domination and submission (D/s)
• Giving, receiving and holding power
* Darker places such as consensual non-consent
* Exploring how archetypes can be utilised for deepening your erotic journeys

The weekend will be paced gently and will include:

• A discussion on shadows, fantasies, the origin of the kinksters’ impulse.

• Discussions on why people would want to explore their erotic shadows and do things like inflict pain or have pain inflicted upon them.

• An ecstatic ritual where we use all the BDSM and conscious kink techniques developed so far to facilitate deep and wonderful journeys for each other.

Facilitation

Seani Love (www.seanilove.com) is a professional Kinkster, Shadow Explorer and Shamanic BDSM practitioner who has twenty years of experience in diverse erotic practices. In 2015 he won the award of Sex Worker of the Year at the Sexual Freedom Awards in London.

He is trained in counselling and since 2006 has been working on combining ritual journeys with BDSM as a powerful pathway to healing and self-discovery. As an international workshop facilitator, Seani has supported many people on their journey to places of increased power, personal and sexual expression, wisdom and love. Seani runs the School of Erotic Mysteries in London which offers regular workshops, classes and private tuition on all things erotic.

Seani will be assisted by a wonderful team of assistants.

** PRACTICAL INFORMATION **

The workshop will take place in Berlin, on April 28 and 29 from 10am – 8pm both days.

This workshop is open to individuals and couples/triads/other constellations of all genders, sexualities and body types. We do not match genders in this workshop.

No partner is required and everyone will have the opportunity to work with different people in order to enjoy a greater range of experiences. If you would like to come with a partner, you are completely welcome to work together for the whole works.

Accommodation & Catering

Some accommodation is available for those who need it at 15 euros / night. Basic snacks will be provided during the weekend and we’ll organise meals together. Please speak to the organisers for details.

Anmeldung, um nur 100 Euro statt 180 zu zahlen: maile mit dem Stichwort „Code Dietmar“ an anne.gehren@gmail.com

For Signing in and paying only 100 Euro instead of 180 Euro, mail „Code Dietmar“ to: anne.gehren@gmail.com

 

Der Beitrag „Getting Conscious With Kink“ 100 Euro statt 180 Euro (28. April – 29. April 2018) erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: „Getting Conscious With Kink“ 100 Euro statt 180 Euro (28. April – 29. April 2018)

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News

Kuschelparty ab jetzt „Kuschelraum“ im Körpertempel Potsdam

Vom Körpertempel Potsdam:

Wir freuen uns, dass unsere Kuschelpartys so guten Anklang finden und sind selber beeindruckt, welche wundervoll berührbaren Momente bei dieser Veranstaltung bisher entstanden sind. Wegen der wirklichen, echten Nähe und der kleinen Gruppengröße möchten wir dieser Veranstaltung den passenderen Namen Kuschelraum geben. Es ist immer ein ganz besonderer Raum, wenn Menschen sich öffnen, berühren und sich ganz auf das Fühlen einlassen. Es entsteht ein Raum der Hingabe, wo geben und empfangen eins wird.

Berührung ist von Geburt an ein Grundbedürfnis des Menschen. Es macht glücklich und zufrieden, baut Stress ab und lässt uns Verbundenheit spüren.

Der Körpertempel steht für die Berührung des Menschen im ganzheitlichen Sinne. Darum möchten wir den Kuschelraum regelmäßig bei uns anbieten.

Unsere Kuscheltrainerin Birgit eröffnet in unserem Tempel einen Raum für berührungsfreudige Menschen, die sich mit Nähe und Körperkontakt auftanken wollen. Achtsam und in einem geschützten Rahmen führt die Kuscheltrainerin die anwesenden durch die gemeinsame Zeit. Innerhalb gegebener Regeln ist es dann möglich, in die absichtslosen Berührungen einzutauchen.

Mit passenden Übungen und Berührungen gehen wir im ersten Teil unserer gemeinsamen Zeit in Kontakt und Wahrnehmung zu uns selbst und zu den anderen. So entsteht ein vertrauensvoller Raum, in den wir nach einer Pause dann in die wunderschöne, gemeinsame Kuschelzeit eintauchen können.

Du bist willkommen, so wie du bist, mit all dem, was dich ausmacht. Es wird sehr nah mit den anderen, darum komme bitte frisch geduscht und in frischer Kleidung. Diese sollte einfach, bequem und locker sein ohne Gürtel und dicke Knöpfe, damit du dich frei bewegen kannst. Du tust allen einen Gefallen, wenn du auf Düfte aller Art verzichtest.

Hier nun die wichtigsten Fakten:

Unsere erste Abend-Kuschelparty findet am 27. 04. 2018 statt und wird von Birgit Baumann geleitet.

– Ankommenszeit ab 18.30 Uhr

– Beginn um 19 Uhr, Ende um 22 Uhr

– kleine Pause in der Mitte zum Trinken und Naschen von Kleinigkeiten, die du

dir mitbringst. Wir stellen Wasser und Tee zur Verfügung.

– Der Kostenbeitrag beträgt 18,00 bis 25,00 Euro nach Selbsteinschätzung

Wir bitten um telefonische Anmeldung, da unser Platz räumlich begrenzt ist.

Wo: Körpertempel, Alt Nowawes 34, Potsdam Babelsberg, Tel. 0175/ 2900006

www.körpertempel.de

Der Beitrag Kuschelparty ab jetzt „Kuschelraum“ im Körpertempel Potsdam erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: Kuschelparty ab jetzt „Kuschelraum“ im Körpertempel Potsdam

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News

E R O S Love Medicine Trilogy: 3 Intro Days to Temple Arts

∞ : : E R O S Love Medicine TRILOGY : : ∞
A Journey of 3 Intro Days to Temple Arts
~ 3 Spring Saturdays, each includes a full workshop day and Temple night ~

Inviting you for an intensive journey of 3 Spring-time Saturdays full of new information and experiential learning through practice, transmission and ceremony. Enhancing our experience of life force energy and personal power. Healing our self-concepts and nourishing healthy relationship with ourselves and the other.

21st April – Part I SOVEREIGNTY ~ personal power ~ Wheel of Consent ~ boundaries ~ desires ~ integrity ~ conscious touch

12th May – Part II SACREDNESS ~ intention ~ sacred union ritual
~ energy sublimation ~ embodying divinity in matter

2nd June – Part III SOLIDARITY ~ community ~ play ~ trios ~ fours ~ unshaming, revealing & self-pleasure rituals

This journey aims to give you a playful and deep introduction to the skills and practices explored in Temples of Sacred Sexuality and Sensuality. Each day focuses on different topic and develops different skills. Each day includes an open Temple space in the evening to fully embody what we have learned and to let it run through our neurological system, deeply nourish us and re-programme the old patterns of lack, shame and guilt around intimacy, sexuality and the body.

Open to all levels (total beginners and temple-goers alike) and to both couples and individuals.

Read more here: https://hauptstadt-der-liebe.de/event/e-r-o-s-love-medicine-trilogy-3-intro-days-to-temple-arts-3/

Der Beitrag E R O S Love Medicine Trilogy: 3 Intro Days to Temple Arts erschien zuerst auf Hauptstadt der Liebe.

Quelle: E R O S Love Medicine Trilogy: 3 Intro Days to Temple Arts

#Haulie #Liebe #Lust #Berlin #Workshop #Party #News